Resonanz

Hier teilen Kursteilnehmer:innen ihre Tanzerfahrungen…

Das Tanzen am Montag erhöht meine Lebensqualität. Die Woche fängt schwungvoll an, denn die Bewegen zusammen mit der Musik lässt mein Herz höher schlagen, meine Augen strahlen. Der Kontakt mit den Mittänzer*innen hat viele Freundschaften entstehen lassen. Und das ist für mich, da ich alleine lebe, sehr wichtig. Ich bin dankbar und froh über die Möglichkeit,  diesen Kurs, den Katja perfekt gestaltet, besuchen zu dürfen. – Marlis Haarhaus

Das Tanzen wacht mich auf, macht mich lebendig und liebevoll.  Ich gehe weg mit Energie, bessere Laune und oft Freude. Mein Körper freut sich auf Bewegung und meine Seele über freundliche Kontakte und Herzensenergie.  Und es tut mir gut dass so wenig geredet ist.  Das Austausch findet im Augen und Herzen statt. – Dakshina Fletcher

Einladende Wärme und Herzlichkeit begrüßen mich, alles darf sein an diesem Abend. Innen und Außen werden eins, die Musik lässt mich tief eintauchen, leicht, beweglich und fließend bewege ich mich durch den Raum, mein Herz singt und meine innere Stimme hat Pause. Wärme und Herzlichkeit verabschieden mich entspannt und glücklich in die Nacht – bis zum nächsten Frei-Tanztag. – Martina Krause

Wer geht da denn hin… ich kann doch gar nicht tanzen… was soll das denn sein….waren meine ersten Gedanken auf Ihr KommTanzenAngebot.  Doch dann, nach nur zwei Tanz-Veranstaltungen im UCW freue ich mich sehr auf Ihre Angebote in der Nach-Corona-Zeit. Denn fiel es mir anfangs noch schwer, den inneren „Schweinehund“ zum Besuch des Tanzangebotes zu überwinden, bin ich wegen der auffrischend gesunden Wirkung dieses wohldosierten Bewegungsangebotes dankbar und frohgestimmter nach Hause gegangen, als ich zu Ihnen kam. Quasi ein Jungbrunnen. Besonders die zwanglos gelöste Atmosphäre und generationsübergreifende Begegnung, genau in meinem eigenem Rhythmus, hat mir wohlgetan. Nach den Veranstaltungen bin ich zufriedener und erfrischt ins Wochenende gegangen. Herzlichen Dank für ihre positive, freundliche zugewandte Ausstrahlung. – J-P G.

Für mich ist das gemeinsame Tanzen so wichtig um Klarheit über meine Gefühle zu bekommen und diese im Tanz ausdrücken zu können. Das Tanzen bringt mich in Kontakt mit meinem Körper, meinen Gefühlen und mit anderen Menschen. Beim Tanzen begegne ich ganz unterschiedlichen Menschen, denen ich vielleicht im Gespräch nie so nahe kommen würde wie im Tanz. Außerdem bringt mich das gemeinsame Tanzen immer wieder in Kontakt mit meiner Lebensfreude. Es geht mir nach dem Tanzen immer besser als vorher. Das Tanzen bei Dir schafft für mich einen Raum, wo ich frei bin und einfach so sein darf wie ich bin. Ich  lerne beim Tanzen durch Deine liebevolle Anleitung mich authentisch zu zeigen und auszudrücken. – Carola Neitzel

Was mag ich am gemeinsamen Tanzen:  Ich-Wir Gefühl. Kontakt Augen-Tor zur Seele, Freiwilligkeit, Liebe zur Begegnung teilen, mich bereichern lassen, Wohlfühlräume/Seele, Verbundenheit/Herzebene. Warum ist es wichtig für  mich:   vollkommene Verbindung mit meinem Körper und meiner Seele, in meiner Kraft sein. Meinem Inneren Ausdruck verleihen. Mich dem Fühlen hingeben. Ich freue mich in diesem Jahr auf ein Wiedersehen. – Simone Bading

Ich fühle mich inspiriert, kann meine Phantasie voll ausleben und mich frei bewegen. Das bringt mich ins Gleichgewicht und lässt mich froh und entspannt den Alltag angehen. Bei Dir, liebe Katja, gefällt mir besonders Deine energetische liebevolle Art, mit der Du mich inspirierst noch „verrückter“ sein zu können. – Anja D.

…durch das Tanzen bekomme ich die Anbindung an die Weisheit des Körpers, die Weisheit der Füße führen in einen neuen Raum, der die angstfreie Weisheit des Herzens ist. So erwacht das neue Sein zusammengefügt lebendig, ohne sinnlosen Schein. Die Anbindung ans innere+äußere Universum erfüllt mit Bewunderung, erfühlt mit Erstaunen die Leichtigkeit in der Zugewandtheit allem was lebt. Wie leicht es wär, wer hat uns wann abgeschnitten vom Fluß des Bedingungslosen + ab wann passiert es wieder? – Christina Goetz