Freitag ist FreiTANZEN im UCW Berlin!

FreiTANZEN! Aus der Woche raus tanzen und verwandelt im Wochenende ankommen… Stress und Anspannung tanzend hinter uns lassen. Abstand gewinnen und bei uns selbst ankommen, zum eigenen, echten Ausdruck finden. Widerstände loslassen! Freude, Leichtigkeit, Kraft, Inspiration, Entspannung, Ruhe, Hingabe, Präsenz…  erleben in rhythmischen–fliessenden–stillen Tänzen – frei und angeleitet, individuell und in der Gruppe.

Bewegungsraum ist Besinnungsraum: mit allen Sinnen erleben und offen sein für vielfältige Begegnungen. Im Herzen verbunden lässt sich Distanz überwinden…

10.09. / 17.09. / 24.09. / 01.10.2021: ErnteSommer – Fülle und Reichtum genießen und teilen!

Freitag, 19:30 – 21:00 Uhr (Achtung, geänderte Zeiten!)

Veranstaltungsort: Bewegungsraum im UCW Berlin-Wilmersdorf, Sigmaringer Strasse 1, 10713 Berlin – Nähe U-Bahnhöfe Blissestrasse/Fehrbelliner Platz

Der Zugang zum Raum ist ausgeschildert / barrierefrei zugänglich.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Wir tanzen barfuß (oder in rutschfester Fußbekleidung), bequeme Bewegungskleidung – eventuell Shirt zum Wechseln mitbringen und Halstuch/Schal… da zwischendurch gelüftet wird; Wasser bitte im verschliessbarenTrinkbehälter mitbringen.

Wir tanzen unter Berücksichtigung der aktuellen CoV-Bestimmungen des UCW/Land Berlin: Bitte Immunisierung/Impfung oder gültiger Negativ-Test, med. Mund-Nasenbedeckung auf den Fluren, Toiletten… Danke.

Beitrag: 15.- Euro pro Person und Abend

Anmeldung erbeten, per e-Mail: katja.sehl@gmx.de oder telefonisch unter: 0151 40134183, Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt auf 12, die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

ComTANZEN! Montags im ZilleHaus (2017-2020)

  1. Gruppe: 10:30 – 11:30 Uhr
  2. Gruppe: 11:45 – 12:45 Uhr

Gibt es etwas schöneres, als die Woche tanzend zu beginnen… Gemeinsam den Tag willkommen heissen. Die eigene Vitalität stärken und Freude in der Gemeinschaft erleben. Wir bewegen uns auf natürliche Weise zur Musik, folgen unserem inneren Rhythmus und begrüssen die Vielfalt kreativer Ausdrucksmöglichkeiten. Spielerisch geben und nehmen wir Impulse mit in die neue Woche. Dankbar, gestärkt und empfänglich für die Schönheit, Einzigartigkeit und Herausforderungen des täglichen Lebens. Herzensverbindung überwindet Distanz…

Jedes Alter ist ein gutes Alter zum Tanzen! Das Angebot ist kostenfrei und offen für alle Menschen, die gerne gut gelaunt, gemeinsam in die Woche tanzen möchten.

Bitte bequeme Bewegungskleidung tragen, Trinkwasser mitbringen. Wer nicht barfuss tanzen möchte, bringt rutschfeste Socken oder Tanzschläppchen mit (bitte keine Strassenschuhe). Wir respektieren die aktuellen CoViD-Maßnahmen. Die Teilname erfolgt auf eigene Verantwortung.

ComTanzen dankt für die freundliche Unterstützung (2017-2020) durch: Moabiter Ratschlag (Stadtkasse Moabit-West),  sportbüro. e.v.*  (*siehe Impressum), Aktionsfond des QM Moabit-Ost und die Trägerin: SmArtStadtMuster art.e.m Berlin GbR!

Mehr zu aktuellen QM-Angeboten unter… https://www.moabit-ost.de/

HERZLICHEN DANK an das Team des Stadtschloss Moabit-West für die freundliche Unterstützung – dafür, dass wir den ganzen Juli über im Bewegungsraum des Stadtschloss tanzen durften.

ComTanzen! mit Frauen mit Fluchterfahrung und KiezMüttern-Mitte

06. August und 29. Oktober,  10:00 – 14:00 Uhr

Jugendhaus B8, Berlichingenstraße 8-11, 10553 Berlin-Moabit

Die Welt ist rund, kommt tanzen! Wir laden Frauen mit und ohne Fluchterfahrung ein, tanzend innere und äußere Grenzen zu überwinden! Im geschützten Raum erleben wir gemeinsam unsere ursprüngliche Lebendigkeit, Ausdruckskraft und Lebensfreude. Behutsam und respektvoll gestalten wir einen Zyklus aus kraft- und gefühlvollen Tänzen, die sich um Individualität, Vielfalt, Kreativität, Verbundenheit, Freiheit und Solidarität bewegen. Im Kreis der Frauen feiern wir den Tanz des Lebens, über Raum und Zeit hinweg verbunden mit unserer ureigenen Natur.

Im Anschluss ans Tanzen, ab ca. 12 Uhr, werden wir gemeinsam frühstücken. Bitte einen Beitrag zum Frühstück mitbringen. Veranstalterin/Organisation: Kulturcafé/Kulturleben-Berlin e.V. und KiezMütter für Moabit